> Zurück

Absage Berner Abendläufe 2020

Lerf Matthias 06.05.2020

Wir sehen uns gezwungen, die Abendläufe im Juni/Juli abzusagen. Der Bundesrat hat zwar für den 8. Juni eine Lockerung der Corona-Massnahmen in Aussicht gestellt, die auch Wettkämpfe erlauben sollte. Aber in welcher Form diese durchgeführt werden können – Teilnehmerzahl, Sicherheitskonzept, Gebietseinschränkungen – ist offen und wird erst am 27. Mai kommuniziert. Drei der vier Abendläufe hätten im öffentlichen Raum stattgefunden (Stadt Burgdorf, Klinik Waldau und Umgebung, Grosshöchstetten). Die Sicherheitskonzepte wären dort, wie immer sie ausfallen, nicht einzuhalten gewesen. Und es wäre kaum Werbung für unsern Sport, die Bevölkerung in diesen sensiblen Zeiten mit einem Wettkampf von 300 (und mehr) Teilnehmenden zu überfallen.

An den Daten der beiden Abendläufe im August halten wir bis auf weiteres fest. Ob allenfalls weitere dazukommen, oder ob wir die ausgefallenen Läufe auf nächstes Jahr verschieben, entscheiden wir, sobald die zu überarbeitende Planung für die – hoffentlich durchführbare – Herbstsaison steht.

Michael Steinauer, ol.biel.seeland; Ueli Stalder, OLV Hindelbank; Christoph Aeschlimann ol norska; Matthias Lerf, OLG Bern